8/29/2010

Day 13 - A song that is a guilty pleasure



& ihr Akzent ist Zucker. (;

8/25/2010

Day 12 - A song from a band you hate



"Brokencyde is a complete joke and a disgrace to music. Anyone who actually likes this shit noise has to be a fucking retard beyond belief. Fuck Brokencyde!"

8/23/2010

Day 11 - A song from your favorite band / Oxford




Vom 20.09 bis zum 25.09 bin ich von der Schule aus in Oxford zu einem kleinen 1 wöchigem Austausch. Es wird das erste Mal sein , dass ich in England bin und ich freue mich sehr. (:

-Julia.

8/22/2010

Day 10 - A song that makes you fall asleep / Sommerferien2010




Das waren sie dann wohl. Die Sommerferien. Das Highlight jedes Schulkindes.
Ich glaube ich bin aus dem Alter raus.
Die meiste Zeit hatte ich keine Ahnung was ich machen soll, die Zeiten des fröhlichen "Mit Freunden draussen spielen bis es dunkel wird, dann bis 20:15 Super RTL gucken und schlafen gehen, am nächsten Morgen um 8 uhr aufstehen und mit 'ner Schüssel " Kellogs Smacks" aufm Schoß Cartoons gucken" sind vorbei. Ich blieb vor Langweile teilweise bis 4 - 5 Uhr morgens wach und schlief dann bis 12 - 13 Uhr.
Hin und Wieder traf ich mich mit Freunden, fuhr nach Berlin oder übernachtete woanders.
Auch der kurze Urlaub in Polen war eine gute Abwechslung, aber das alles füllte eben keine 6 Wochen aus.
Es waren ganz schöne Ferien, keine Frage, aber ich "freue" mich nun auch ein bisschen auf die Schule, nicht wegen dem Unterricht, sondern wegen der Leute und der Routine die wieder eintritt. Um 6 uhr morgens aufstehen, von 8 bis ca. 16 uhr (manchmal früher , Mittwochs 18:30) in der Schule sein und dann um 22 - 23 uhr schlafen gehen.

-Julia.

8/21/2010

Day 09 - A song that you can dance to

Morgen ist der Letzte Ferientag. Finally !


Da ich selten irgendwo zu tanze. In Polen eben dazu.

8/18/2010

Day 07 - A song that reminds you of a certain event



Eigentlich mag ich Fussball nicht, aber gegen den WM-Hype dieses Jahr, wollte ich mich irgendwann auch nicht mehr wehren.

8/17/2010

Day 06 - A song that reminds of you of somewhere



Lubmin 2009 sage ich da mal ganz dezent.

8/16/2010

Kolibrishop.com - Gewinnspiel.

Soso. Die Sommerferien sind nach wie vor langweilig, noch 1 Woche bis zur 11. Klasse , Ohgott.
Beim shoppen im Internet bin ich bei Kolibrishop.com auf ein Gewinnspiel gestoßen.
Es heisst zwar immer die Chancen, bei so etwas zu gewinnen sind verschwindend gering,
aber ich bin optimistisch und denke mir "Wer nicht wagt , der nicht gewinnt".

"Wir verlosen ein Jahresabo von Kolibri. Das heißt, wenn du gewinnst, kannst du dir ein Jahr lang im Wert von 1000 € jeden Monat jeweils 1 Teil deiner Wahl bei uns für lau bestellen!!!"

Die "Aufgabe" ist, mein persönliches Lieblingsteil aus dem Shop in meinem Blog zu verlinken / zeigen und zu beschreiben, warum gerade dieses Teil mein Favorite ist.
Und ich habe mich nun hierfür entschieden :




Iriedaily Diagonal Girl Hoody petrol
für 79, 90 €
Ein Kapuzenpullover / Hoody von der Marke Iriedaily in verschiedenen Blau- und Grautönen.

Ich persönlich liebe Hoodies und trage sie lieber als Strickjacken, Sweatjacken ect. Sie sind einfach gemütlich, keine lästigen Reisverschlüsse, schlicht und kann man zu sogut wie Allem tragen. Sie sind nicht zu auffällig, aber in den richtigen Farben und Mustern ebenfalls nicht langweilig. Dieser Hoody von Iriedaily hat es mir gerade wegen der Farben und dem Muster in dem die angenähten Teile angebracht sind angetan. Zurzeit sehen Hoodys vieler Marken ähnlich aus, bestehend aus mehreren Teilen in verschiedenen Farben. Ich finde auch die Hoodys von Mazine ect. sind nicht zu verachten aber dieser von Iriedaily gefällt mir am besten. Er sieht einfach lässig und gemütlich aus und genau das ist es was ich "meinen Style" nennen würde, wenn ich mich einem Stlye zuordnen müsste. Ich verzichte gern auf Schnickschnack , ich mag keine Knöpfe , Reisverschlüsse oder unnötiges Geschnüre. Für mich muss es einfach aber schön sein. Und das ist dieser Hoody für mich.Gerade jetzt, wo der Sommer so langsam zu Ende geht, wird dieser Pullover wohl das erste was ich bestellen werde wenn ich als Gewinner des Gewinnspiels verkündet werde. Den Preis finde ich ebenfalls recht passend, es ist immerhin Markenware und kein schlecht verarbeitetes Teil von irgendeinem Billigkaufhaus. Man kann also davon ausgehen das dieser Hoody mehr als eine Saison überlebt. Das ist so ziemlich meine Erklärung warum dieses Teil für mich ein Must-Have ist.


-Julia.




Day 05 - A song that reminds you of someone

8/15/2010

8/14/2010

Day 03 - A song that makes you happy



Wie der Titel schon sagt. (:









-Julia.
Ps. Ich will

8/13/2010

Day 02 - Your least favorite song



Einfach TOTGESPIELT.
Geht mir so auf die Nerven, das ist schon nicht mehr cool.


Jetzt gehts auf in den Heidepark.
Juhu ? Weiß nicht was ich davon halten soll.

-Julia.

8/12/2010

Day 01 - Your favorite song



Favorite Song ist für mich immer schwer zu sagen, aber den höre ich zurzeit am meisten.
Passt einfach

8/11/2010

'Cause people die and people dance.

So da sich nun mein Internet (nach 9 Tagen der Stille) wieder gemeldet hat,
kann ich wieder Blog schreiben.
Da ich nicht weiß worüber ich in der lahmsten Zeit des Jahres schreiben soll (Sommerferien)
und ich zurzeit viel Musik höre, werde ich das tun, was ich schon in einigen Blogs gesehen habe.
Jeden Tag einen Post, einen Monat lang. Viel Musik


Day 01 - Your favorite song
Day 02 - Your least favorite song
Day 03 - A song that makes you happy
Day 04 - A song that makes you sad
Day 05 - A song that reminds you of someone
Day 06 - A song that reminds of you of somewhere
Day 07 - A song that reminds you of a certain event
Day 08 - A song that you know all the words to
Day 09 - A song that you can dance to
Day 10 - A song that makes you fall asleep
Day 11 - A song from your favorite band
Day 12 - A song from a band you hate
Day 13 - A song that is a guilty pleasure
Day 14 - A song that no one would expect you to love
Day 15 - A song that describes you
Day 16 - A song that you used to love but now hate
Day 17 - A song that you hear often on the radio
Day 18 - A song that you wish you heard on the radio
Day 19 - A song from your favorite album
Day 20 - A song that you listen to when you’re angry
Day 21 - A song that you listen to when you’re happy
Day 22 - A song that you listen to when you’re sad
Day 23 - A song that you want to play at your wedding
Day 24 - A song that you want to play at your funeral
Day 25 - A song that makes you laugh
Day 26 - A song that you can play on an instrument
Day 27 - A song that you wish you could play
Day 28 - A song that makes you feel guilty
Day 29 - A song from your childhood
Day 30 - Your favorite song at this time last year

-Julia.

8/02/2010

Niechorze.


So meine Damen und Herren. Die Woche in Polen ist nun vorbei und ich gebe einen kleinen Bericht ab. Ich hatte Vorurteile was Polen angeht. Das Übliche - es ist alles dreckig , es wird geklaut und es ist irgendwie .. schäbig. Die Unterkunft, "Harizma" , war nicht wirklich zufriedenstellend. Das Essen war dürftig und die Zimmer viel zu klein für 4 Personen. Das unser Bad so versifft war, das hatten wir uns selbst zuzuschreiben, aber es war trotzdem unappetitlich. Die Stadt war lässig, ein typischer Touristenort. Es gab hunderte kleine Stände, an denen man allen möglichen Schnick-Schnack kaufen konnte und das Essen in der Stadt schmeckte um einiges besser als das in der Unterkunft. Ausserdem war alles sehr viel billiger als in Deutschland, warscheinlich wegen dem Zloty, der in Polen noch als Währung gilt. Dann war da noch der Strand, ein typischer Ostsee Strand, schön und überfüllt. Ich hatte leider nur die Digi-Cam von meinem kleinen Bruder dabei, deshalb finde ich die Bilder nicht ganz so schön, aber ich lade trotzdem das Ein oder Andere Bild hoch. (Ich weiß nicht warum der Text unterstrichen ist , Entschuldigung.)